Willkommen


Wir begrüßen Sie auf den Webseiten vom Institut für Baumpflege!

Auf den folgenden Seiten finden Sie zum Institut und allen Arbeitsgebieten ausführliche Informationen.

Wenn Sie Fragen zu unserer Arbeit haben, treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns darauf.

 

Aktuelles zum
Rosskastanien-Sterben


Institut für Baumpflege
Brookkehre 60
21029 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 7241310
Telefax: +49 (0) 40 7212113

Neuigkeiten

Datum: 12.06.2017
Aktuelles zur neuen ZTV-Baumpflege

Am vergangenen Freitag war Prof. Dr. Dirk Dujesiefken auf den Nordischen Baumtagen in Rostock und hat über die neue ZTV-Baumpflege und deren Bearbeitungsstand referiert. Der Leiter des Regelwerksausschusses berichtete über die Änderungen hinsichtlich Inhalt und Struktur und gab einen Überblick über die noch ausstehenden Arbeiten an diesem Regelwerk der FLL. Nach den letzten Beratungen im Regelwerksausschuss wurde der Erscheinungstermin für das zweite Quartal 2017 angestrebt. Die redaktionellen Arbeiten an dem Werk, die alle Einsprüche zu dem Gelbdruck und die Beratungsergebnisse in diesem Jahr berücksichtigen und einarbeiten, nahmen jedoch mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich geplant. In Kürze kann die überarbeitete Endfassung dem Präsidium der FLL vorgelegt werden. Nach deren Freigabe kann der Druck des Weißdruckes erfolgen. Trotz dieser Verzögerung sollte, je nach Auslastung der Druckerei, die Fertigstellung der neuen ZTV-Baumpflege in wenigen Wochen möglich sein und kann dann bei der FLL bezogen werden. Es ist ein vollkommen neu strukturiertes  Regelwerk entstanden und ermöglicht eine konkretere Beschreibung der baumpflegerischen Arbeiten am Baum.


Datum: 01.06.2017
FLL-zertifizierter Baumkontrolleur - 2. Seminarreihe in Reinbek startet im Juli

Auch in diesem Jahr bietet das Institut für Baumpflege wieder zwei Seminardurchgänge mit anschließender Prüfung zum FLL-zertifizierten Baumkontrolleur an. Die ersten Prüfungen finden Ende Juni statt.
Am 11. und 12. Juli findet das nächste Baumkontroll-Seminar I „Kommunale Baumkontrolle zur Verkehrssicherheit“ im Schloss Reinbek statt. Für dieses Seminar gibt es noch einige freie Plätze. Baumkontrolleure, die sich im Oktober beim Institut für Baumpflege zum FLL-zertifizierten Baumkontrolleur prüfen lassen möchten und das Baumkontroll-Seminar I noch nicht absolviert haben, sollten sich also möglichst umgehend für dieses Seminar anmelden, da es vor dem Prüfungstermin kein weiteres Baumkontroll-Seminar I geben wird. Anmelden können Sie sich bequem hier auf der Internetseite http://www.institut-fuer-baumpflege.de/seminare.html. Dort finden Sie auch die Termine der weiteren Seminare. Termine der Prüfungen und Anmeldung zur Prüfung finden Sie hier http://www.institut-fuer-baumpflege.de/anmeldung.html.


Datum: 18.05.2017
RAS-LP 4 wird überarbeitet

Die von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV Köln) herausgegebene Richtlinien zum Schutz von Bäumen, Vegetationsbeständen und Tieren bei Baumaßnahmen (RAS-LP 4) wird jetzt überarbeitet. Die FGSV hat hierzu einen Arbeitskreis eingerichtet. In der vergangenen Woche erfolgte die erste Sitzung unter der Leitung von Frau Dipl.-Ing. Elke Kirst in Berlin. Für diese Überarbeitung wurde auch Prof. Dr. Dirk Dujesiefken vom Institut für Baumpflege eingeladen, der bereits an der letzten Fassung der RAS-LP 4 (Ausgabe 1999) mitgearbeitet hat. Die erste Sitzung ergab einen erheblichen Überarbeitungsbedarf, so dass für die nächsten Bearbeitungsschritte mehrere Termine für das laufende Jahr vereinbart wurden. Bis auf weiteres gilt somit weiterhin die RAS-LP 4, Ausgabe 1999.


[Alle Neuigkeiten]

 

FLL-zertifizierter Baumkontrolleur

Der Qualifikationsnachweis auf Basis der FLL-Baumkontrollrichtlinie

Hier erfahren Sie mehr ...


Bitte beachten Sie auch die Seminarangebote unserer Kooperationspartner

Klicken Sie hier ...


IfB-Rundbrief

Abonnieren Sie unseren IfB-Rundbrief. Wir informieren Sie gern über Neuigkeiten aus unserem Hause.

Vorname:

Nachname:

E-Mail: